Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Die Goitzsche

ein Juwel besonderer Art vor den Toren der Stadt

Der Bogen

das Wahrzeichen für die Stadt auf dem Bitterfelder Berg

News

Ergebnisse der Bundestagswahl am 24.09.2017


Der Landkreis Anhalt-Bitterfeld wird am Wahlsonntag die Zwischenergebnisse aus dem Wahlkreis 71 Anhalt auf seiner Facebook-Seite (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) präsentieren.
Das vorläufige Endergebnis des Wahlkreises gibt es auch auf der Internetseite des Landkreises unter www.anhalt-bitterfeld.de
 

Einladung zur Einwohnerversammlung


Am 28. September findet um 17:00 Uhr im Städtischen Kulturhaus Bitterfeld-Wolfen, Puschkinplatz 03, Saal 063, die Einwohnerversammlung der Stadt Bitterfeld-Wolfen statt.

Ausbildungsplätze 2018


Ausschreibungen für Ausbildungen mit dem Beginn 01.08.2018.

BRIEFWAHL – WICHTIGER HINWEIS


In der 13. Ausgabe des Bitterfeld-Wolfener Amtsblattes wurde über die Öffnungszeiten der Briefwahlstelle am Samstag, den 23.09.2017, informiert. Hiermit wird ergänzend darauf hingewiesen, dass während dieser Zeit lediglich die Ersatzausstellung von bereits beantragten, aber nicht zugegegangenen Wahlscheinen erfolgt.

Chronik der Stadt erschienen


Anlässlich "10 Jahre Bitterfeld-Wolfen" ist eine Chronik der Stadt erschienen. Diese ist ab sofort kostenlos erhältlich.

Sprechstunden und Spaziergänge mit dem Oberbürgermeister


Marktsprechstunden in Bitterfeld und Wolfen sowie Herbstspaziergänge durch die Ortsteile Bobbau, Greppin, Holzweißig, Rödgen/Zeschepkau und Thalheim.

Allgemeine Informationen zur Briefwahl für die Bundestagswahl in der Stadt Bitterfeld-Wolfen


Die Briefwahlstellen der Stadt Bitterfeld-Wolfen befinden sich im:
Rathaus OT Stadt Wolfen, Rathausplatz 1, 06766 Bitterfeld-Wolfen
Rathaus OT Stadt Bitterfeld, Markt 7, 06749 Bitterfeld-Wolfen

Ferientage in Unternehmen


Seit Schuljahresbeginn können sich Schüler anmelden.
 

Wahlehrenamt


Der Empfehlung des Bundesministeriums des Inneren folgend, beabsichtigt die Stadt Bitterfeld-Wolfen die ehrenamtlichen Wahlhelfer, die bereits zum 5. Mal an einer Wahl zum Deutschen Bundestag teilgenommen haben, besonders zu ehren.
 

Beschlüsse des Stadtrates der Stadt Bitterfeld-Wolfen über den Jahresabschluss 2011 und den Jahresabschluss 2012


Der Stadtrat der Stadt Bitterfeld-Wolfen hat in seiner Sitzung am 08.02.2017 mit Beschluss Nr. 294-2016 den Jahresabschluss 2011 der Stadt Bitterfeld-Wolfen festgestellt und der damaligen Oberbürgermeisterin, Frau Petra Wust, für die Haushaltsdurchführung im Haushaltsjahr 2011 die uneingeschränkte Entlastung erteilt.
 

Laubsackaktion 2017 in der Stadt Bitterfeld-Wolfen


Die Ausgabe der blauen Säcke zur Laubentsorgung erfolgt
 
            vom   26. September  –  26. Oktober 2017
 
die Abholung der vollen Säcke erfolgt von
 
            Oktober bis Dezember 2017.
 

Renate Bergmann: Wer erbt, muss auch Giessen


Erleben Sie die Abenteuer von Renate Bergmann live bei einer Lesung mit Schauspielerin Anke Siefken und Autor Torsten Rohde.

Ergebnisse der Bundestagswahl am 24.09.2017


Der Landkreis Anhalt-Bitterfeld wird am Wahlsonntag die Zwischenergebnisse aus dem Wahlkreis 71 Anhalt einschließlich des vorläufigen Endergebnisses auf seiner Facebook-Seite (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) präsentieren. Das vorläufige Endergebnis des Wahlkreisesgibt es auch auf der Internetseite des Landkreises unter www.anhalt-bitterfeld.de.

Sperrung A 9 Anschlussstelle Bitterfeld-Wolfen


Im Rahmen der Baumaßnahmen auf der A 9 wird vom 04.09.2017 bis zum 21.10.2017 die Anschlussstelle Bitterfeld-Wolfen in Fahrtrichtung München erneut voll gesperrt.
In Fahrtrichtung Berlin bleibt die Anschlussstelle unbeeinträchtigt.

Programm zum Stadtgeburtstag ist online


Das Programmheft zum Stadtgeburtstag vom 08.09.-17.09. ist ab sofort in den Rathäusern, der Stadtbibliothek, im Städtischen Kulturhaus und hier online erhältlich.

Interessante Diskussion mit Bildungsminister Marco Tullner


Bildungsminister Marco Tullner (CDU) besuchte am 14. August 2017 das Rathaus der Stadt Bitterfeld-Wolfen und stand in zwangloser Atmosphäre den Schulleiterinnen Rede und Antwort.

Hanwha Q CELLS wird internationaler Partner von RB Leipzig


Hanwha Q CELLS wird Internationaler Partner und exklusiver Partner für Solarenergie von RB Leipzig. Die Partnerschaft ist über zwei Jahre mit Option auf Verlängerung angelegt.
 

Aktueller Stand zum Großbrand im Chemiepark


+++ Stand: 10.08., 13:30 Uhr +++
Der GSG-Einsatz (Gefährliche Stoffe und Güter) wurde beendet und die Fässer wurden neutralisiert. Messungen der Feuerwehr haben ergeben, dass keine kritische Schadstoffbelastung vorliegt.
Jetzt geht die Beräumung des Areals weiter. Diese wird bis in die späten Nachmittagstunden andauern.

Internationales Jugendcamp gestartet


Ein herzliches Willkommen für die Teilnehmer des Internationalen Jugendcamps gab es am 29. Juli im Mehrgenerationenhaus in Wolfen-Nord. Oberbürgermeister Armin Schenk begrüßte die Teilnehmer aus Kamienna Góra (Polen), Salzano (Italien), Villefontaine (Frankreich), Vierzon (Frankreich), Dzershinsk (Russland), Heyuan (China), Marl (Dtl.), Witten (Dtl.) sowie Flüchtlingskinder aus Afghanistan und Jugendliche der Stadt Bitterfeld-Wolfen.

Demografiepreis 2017


Die Attraktivität unseres Landes wird maßgeblich beeinflusst durch die schöpferische Mitwirkung seiner Einwohnerinnen und Einwohner - diese Akteure sollen sich mit dem Demografiepreis angesprochen fühlen. Prämiert werden engagierte Menschen, aktive Vereine, erfolgreiche Netzwerke und/oder innovative Unternehmen.

Neue Drehleiter an die Feuerwehr übergeben


Es war ein außergewöhnliches Spektakel als das neue Drehleiterfahrzeug, ein DLK 23/12, der Feuerwehr Bitterfeld-Wolfen erstmalig vorfuhr. Mit Rauch und Beleuchtung setzten die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Bitterfeld diesen ersten öffentlichen Auftritt gekonnt in Szene.

Wohnungsgenossenschaft Wolfen eG übernimmt Brunnenpatenschaft


Seit einiger Zeit sucht die Stadt Bitterfeld-Wolfen unter dem Motto „Bitterfeld-Wolfen engagiert – Wir spenden für sprudelnde Brunnen“ nach Sponsoren.
 

Internationales Jugendcamp 2017 in Bitterfeld-Wolfen


Die Stadt Bitterfeld-Wolfen fungiert in diesem Jahr als Gastgeber und veranstaltet vom 28.07.2017 bis 04.08.2017 gemeinsam mit dem Städtepartnerschaftsverein Wolfen e. V. und dem Förderkreis Städtepartnerschaften Bitterfeld e. V. das Internationale Jugendcamp.

"Wir für euch" – Gutscheinaktion für die Schulkinder der Stadt


Neun Kultureinrichtungen und Unternehmen ermöglichen erlebnisreiche Ferien auch für den schmalen Geldbeutel.

Kindertag in Bitterfeld – ein buntes Spektakel


Ein buntes Fest mit zahlreichen Attraktionen fand am 1. Juni auf dem Robert-Schuman-Platz in Bitterfeld statt. Organisiert vom Förderverein Bitterfelder Innenstadt strömten zahlreiche große und kleine Besucher zum Fest.
Prof. Dr. Willingmann informierte über Fördermöglichkeiten des Landes.

Möglichkeiten der Unternehmens-förderung im Land Sachsen-Anhalt und die Zusammen-arbeit mit dem Flughafen Leipzig/Halle thematisiert


Diese beiden interessanten Themen standen im Mittelpunkt des traditionellen OB-Stammtisches am 06. Juni im Städtischen Kulturhaus.
 
 

Baumaßnahme Anhaltstraße im OT Stadt Bitterfeld


Im Rahmen des 4. Bauabschnittes wird die Anhaltstraße vom 26.06.2017 bis zum 03.11.2017 aus Richtung Bitterfeld ab Semmelweisstraße bis zur Hauptzufahrt des REAL-Einkaufsmarktes voll gesperrt, d.h. bis einschließlich der Zufahrt zum Dänischen Bettenlager.
Die Hauptzufahrt zum Parkplatz REAL wird über die gesamte Bauzeit ohne Einschränkungen befahrbar sein.
 

Neue Bitterfeld-Wolfener willkommen geheißen


Am 8. Juni konnte Oberbürgermeister Armin Schenk die kleinsten Einwohner der Stadt im Städtischen Kulturhaus begrüßen. Der bereits traditionellen Willkommensveranstaltung für Babys waren auch diesmal wieder viele Familien gefolgt.

Aufruf: Wahlhelfer für die Bundestagswahl am 24. September 2017


Zur ordnungsgemäßen Durchführung der am 24. September 2017 stattfindenden Bundestagswahl werden für die Stadt Bitterfeld-Wolfen ehrenamtliche Wahlhelfer für den Einsatz in den Wahllokalen benötigt.
 

Wettbewerb „Die schönsten Nachbarschafts-aktionen 2017“


Jetzt wird gute Nachbarschaft belohnt! Netzwerk Nachbarschaft ruft alle Nachbarn auf, sich mit ihren Gemeinschaftsaktionen für den Nachbar-­Oskar zu bewerben.

Sanierung der Fußgängerbrücke am Haltepunkt Jeßnitz - es geht weiter!


Nach erforderlicher Sperrung der ortsverbindenden Fußgängerbrücke am Bahnhof Jeßnitz im Dezember 2015 hatten sich die Beteiligten in einem konstruktiven Dialog darauf verständigt, die Reparatur der Fußgängerbrücke am Haltepunkt Jeßnitz (Anhalt) voranzubringen. Die Realisierung der Baumaßnahme ist ab Herbst 2017 avisiert.

12. Seniorenmarkt der Stadt Bitterfeld-Wolfen


Zahlreiche Akteure beteiligten sich auch in diesem Jahr am 12. Seniorenmarkt der Stadt.

Eröffnung der Meldestelle im Ortsteil Stadt Bitterfeld


Ab kommenden Montag, den 22. Mai 2017, werden in den Räumen 007 und 008 im Erdgeschoss des Rathauserweiterungsbaus im Ortsteil Bitterfeld wieder Leistungen der Meldestelle angeboten.
 

Aktuelle Öffnungszeiten der Stadtbibliothek im Ortsteil Stadt Wolfen


Ab dem 8. Mai 2017 ist die Stadtbibliothek im Ortsteil Stadt Wolfen wieder für alle kleinen und großen Leseratten zu den bekannten Zeiten geöffnet.

Veranstaltungskalender für 2017


Der aktuelle Flyer für die Veranstaltungen und Feste in der Stadt für das Jahr 2017 ist nun online.

Mirko Claus ist neuer Ortsbürgermeister von Greppin


Am Mittwochabend, den 26.04.2017, wurde Mirko Claus einstimmig zum neuen Ortsbürgermeister von Greppin gewählt.

Weltoffenheit gemeinsam vertreten


Themenschwerpunkt des Beitrags aus der Chemiestadt ist Weltoffenheit als Standortfaktor aus Sicht der Wirtschaft

Jugendbeirat neu gewählt


Am 15.03.2017 wurde der Jugendbeirat der Stadt Bitterfeld-Wolfen neu gewählt. Sieben Mitglieder werden künftig die Interessen der Jugend in der Stadt vertreten.

Geflügelpest bei einem in Bitterfeld tot aufgefundenen Wildvogel festgestellt


Bei einem im Ortsteil Bitterfeld der Stadt Bitterfeld-Wolfen tot aufgefundenen Haubentaucher wurde am 27.02.2017 durch das Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt das Aviäre Influenzavirus A des Subtypes H5 in der Probe nachgewiesen.

Neuer Oberbürgermeister wird vereidigt


Im Rahmen der Stadtratssitzung am 28.02.2017 wurde Armin Schenk als neuer Oberbürgermeister der Stadt Bitterfeld-Wolfen vereidigt. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger verfolgten diesen festlichen Akt im Rathaus der Stadt.

Bitterfeld-Wolfen und Sandersdorf-Brehna arbeiten eng zusammen


Im Februar unterschrieben die Oberbürgermeisterin der Stadt Bitterfeld-Wolfen, Petra Wust, und der Bürgermeister der Stadt Sandersdorf-Brehna, Andy Grabner, eine Vereinbarung über die kommunale Zusammenarbeit bei der Ausschreibung von Straßenunterhaltungsleistungen.
 

Schnelles Internet für Bitterfeld-Wolfen


Bitterfeld-Wolfener, die gerne schnell im Netz unterwegs sind, können sich doppelt freuen: Die Telekom baut ihr Netz in der Stadt Bitterfeld-Wolfen aus und erhöht zugleich das Tempo.

Verkehrssicherung auf dem Friedhof Greppin


Im Rahmen der Verkehrssicherung auf dem Friedhof Greppin werden bis Ende des Monats die Säulenpappeln im Eingangsbereich von der Neuen Straße aus gefällt.

Internet-Marktplatz für die Stadt Bitterfeld-Wolfen


Gibt es Interesse bei den hiesigen Gewerbetreibenden an der Einrichtung eines lokalen Internet-Marktplatzes? Stadt bittet Interessenten, sich zu melden.

Pressemitteilung: WelterbeCard


Die WelterbeCard ist jetzt auch an der Touristinformation im Wasserzentrum Bitterfeld erhältlich.
 

10. Verkaufsausstellung zum Thema „ Luther- Reformation“


Am Freitag, den 28. Oktober, um 11.00 Uhr, findet die Eröffnung der 10. Verkaufsausstellung der Ernst-Thronicke-Stiftung durch die Oberbürgermeisterin Petra Wust, die gleichzeitig Stiftungsratsvorsitzende ist, statt.

 

Offener Brief


Information zum Thema Goitzsche Camp bleibt Goitzsche Camp!
- Fortbestehen der Pachtverträge -
 

Stadt beschließt nicht gegen Flüchtlinge


Häufig war in letzter Zeit zu lesen, dass die Stadt Bitterfeld-Wolfen sich gegen die Asylunterkunft im Big-Reisehotel stellt.
Die Stadt Bitterfeld-Wolfen stellt klar, dass diese Aussagen irreführend und falsch sind.

Keine Microsoft Word-Dateien per E-Mail


Aufgrund der akuten Bedrohungslage durch den Krypto-Trojaner Locky lässt die Stadt Bitterfeld-Wolfen ab sofort keinen Empfang von Microsoft Word-Dateien per E-Mail zu.
Bitte senden Sie alle Word-Dokumente ab sofort als PDF oder als Nachricht direkt in der E-Mail.