Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Die Goitzsche

ein Juwel besonderer Art vor den Toren der Stadt

Der Bogen

das Wahrzeichen für die Stadt auf dem Bitterfelder Berg

Hanwha Q CELLS wird internationaler Partner von RB Leipzig


Das global führende Solarunternehmen Hanwha Q CELLS ist ab der Saison 2017/18 Internationaler Partner des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig. Die Partnerschaft wurde zunächst für zwei Jahre geschlossen und enthält eine Option auf Verlängerung. Hanwha Q CELLS wird als Partner der Roten Bullen im Rahmen nationaler und internationaler Werbemaßnahmen unter anderem auf den LED-Banden und Cam-Carpets neben den Toren sowie den Trainerbänken in der Red Bull Arena mit seiner Produktmarke Q CELLS präsent sein.
Hanwha Q CELLS weitet die geschäftlichen Aktivitäten weltweit aus. Hierfür ist ein starkes Wachstum in den Marktsegmenten gewerbliche Aufdachanlagen, Solarlösungen inklusive Speichern für private Haushalte und Freiflächenanlagen geplant. Die Partnerschaft mit RB Leipzig soll dabei unterstützen, die Marke unter Stromkonsumenten in Deutschland, Europa und der Welt noch bekannter zu machen und die Kundenbasis sowie das Partner-Netzwerk zu vergrößern.
 
Matthias Reichwald, CCO von RB Leipzig, sagte zur Vertragsunterzeichnung: „RB Leipzig und Hanwha Q CELLS teilen die Leidenschaft für Energie, Hochleistung sowie Qualität und passen auf-grund ihrer Ziele, Dynamik, Mission und Werte deshalb perfekt zueinander. Wir freuen uns, unser Partner-Portfolio um eine weitere, starke Marke erweitert zu haben.“
 
Seong Woo Nam, CEO von Hanwha Q CELLS Co., Ltd., kommentierte: „Hanwha Q CELLS ist stolz, Internationaler Partner sowie exklusiver Solarpartner von RB Leipzig zu werden. Wir sind fest davon überzeugt, in eine Win-Win-Partnerschaft einzutreten, die für beide Seiten enormes Potenzial birgt. Während wir bislang parallel gewachsen sind, freuen wir uns jetzt darauf, künftig gemeinsam zu wachsen.“
 
Daniel JW Jeong, CTO und Leiter der Hanwha Q CELLS GmbH in Deutschland, sagte: „Unser globales Zentrum für Technologie, Innovation und Qualität liegt im sachsen-anhaltinischen Thalheim und damit nur 50 Kilometer von Leipzig entfernt. Damit haben wir auch als globales Unternehmen eine enge regionale Bindung zu RB Leipzig. Als exklusiver Solarpartner planen wir zudem, gemeinsam die Möglichkeiten von Solarenergie für den Klub zu erschließen.“

Über RB Leipzig
RB Leipzig ist ein junger, aufstrebender Fußballclub im Osten Deutschlands, etwa zwei Stunden südwestlich von Berlin. Der Verein wurde im Jahr 2009 gegründet und schaffte es durch vier Aufstiege innerhalb von sieben Jahren vom Fünftligisten bis in die Bundesliga – eine der Top-Ligen Europas. Die „Roten Bullen“, wie der Club von seinen familienfreundlichen und passionierten Fans genannt wird, stürmte die Bundesliga in seiner allerersten Saison und kam auf den zweiten Platz hinter Bayern München. Als jüngste Mannschaft der Liga qualifizierte sich das Team um Cheftrainer Ralph Hasenhüttl für die Champions League. Die Erfolgsgeschichte des Teams ist eng mit Sportdirektor Ralf Rangnick verbunden. Als führender Kopf hinter dem Aufstieg von RB Leipzig führte Rangnick eine einzigartige Fußballphilosophie ein, bei welcher großen Wert auf junge Talente und auf die Entwicklung der Jugendakademie gelegt wird. Im Jahre 2015 wurde eine hochmoderne Trainingsanlage eröffnet, in welcher das Profi-Team und die Jugendmannschaften Seite an Seite unter einem Dach trainieren. Die Akademie besteht aus mehr als 25 Spielern der Jugendnationalmannschaft, was eine glänzende Zukunft für eines der heißesten europäischen Teams vermuten lässt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.dierotenbullen.com
 
Über Hanwha Q CELLS
Hanwha Q CELLS Co., Ltd. (NASDAQ: HQCL) ist ein global führender Photovoltaikhersteller von Solarzellen und Solarmodulen mit hoher Leistung und Qualität. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Seoul, Südkorea, (Global Executive Headquarters), betreibt sein Zentrum für Technologie und Innovation im deutschen Thalheim und produziert in Malaysia, Südkorea und China. Hanwha Q CELLS bietet Solarmodule, Photovoltaik-Systemlösungen sowie große Solarkraftwerke an. Über sein wachsendes weltweites Vertriebsnetz in Nord Amerika, Asien, Europa, Süd-Amerika sowie dem Nahen Osten bietet Hanwha Q CELLS exzellenten Service und langfristige Partnerschaft für seine Kunden in den Bereichen Energieversorger, Industrie & Gewerbe, öffentliche Hand, sowie im Privatkundenmarkt. Hanwha Q CELLS ist ein Flaggschiff der Hanwha Gruppe, eines der acht größten Unternehmen in Südkorea und Teil der FORTUNE Global 500. Erfahren Sie mehr unter
www.hanwha-qcells.com/de/qcells-office