Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Die Goitzsche

ein Juwel besonderer Art vor den Toren der Stadt

Der Bogen

das Wahrzeichen für die Stadt auf dem Bitterfelder Berg

Oberbürgermeister

Grußwort des Oberbürgermeisters

Grußwort des Oberbürgermeisters


Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,
 
herzlich willkommen auf der Internetseite der Stadt Bitterfeld-Wolfen. Hier haben Sie die Möglichkeit, die grüne Industriestadt am Goitzschesee virtuell zu entdecken und kennenzulernen.
 
Bitterfeld-Wolfen ist eine der größten Städte Sachsen-Anhalts. Sie ist 2007 durch den freiwilligen Zusammenschluss der Städte Bitterfeld und Wolfen sowie der Gemeinden Greppin, Holzweißig und Thalheim entstanden. Im Jahr 2009 kam die Gemeinde Bobbau hinzu.
 
Heutzutage zählt die Stadt Bitterfeld-Wolfen mit dem Chemiepark, darin rund 360 Unternehmen mit insgesamt ca. 12.000 Mitarbeitern, zu einem der bedeutendsten industriellen Wachstumsstandorte in Mitteldeutschland. Eine intakte Umwelt, auf die man in Bitterfeld-Wolfen besonders stolz ist, lockt zahlreiche Touristen an. Diese genießen die Natur, die kulinarischen Angebote und die zahlreichen Wassersportmöglichkeiten am Goitzschesee.
So steht die grüne Industriestadt am See für eine einzigartige Symbiose aus Natur und Erholung sowie Wohnen und Industrie auf engstem Raum, die Sie zum Kennenlernen einlädt.
 
Die Fotos, mit denen Sie auf unserer Homepage begrüßt werden, darunter das Rathaus, die Goitzsche, die Marina und der Bitterfelder Bogen, erzählen viel von der Einzigartigkeit und dem Charme der Industriestadt mit dem enormen touristischen Potential. Jedes Jahr wächst die Zahl derer, die nach Bitterfeld-Wolfen kommen, um zu schauen, zu staunen und zu bleiben – einen Tag, eine Woche, ein Jahr, manche ein ganzes Leben.
 
Bitterfeld-Wolfen hat Lebensqualität. Die Palette der Freizeitangebote ist groß. Das Vereinsleben ist blühend und in seiner Vielfältigkeit beeindruckend. Die Stadt ist geprägt vom Elan, von der Kraft, vom Fachverstand und von der Kreativität der Menschen, die hier leben und arbeiten. Sie haben, so sagt man, den Bogen raus. Das imposante Bauwerk des Bitterfelder Bogens bildet in stilisierter Form das Logo der Stadt. Die bunten Sterne stehen dabei stellvertretend für die einzelnen Ortschaften, die zu einer gemeinsamen, neuen, modernen Stadt mit allen infrastrukturellen Vorzügen verschmolzen sind.
 
Die Bitterfeld-Wolfener sind offen für neue Wege. Sie sind Brückenschläger zwischen gestern, heute und morgen. Doch überzeugen Sie sich selbst! Auf diesen Seiten gibt es zahlreiche Information. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Entdecken.
 
Ihr
 
Armin Schenk
Oberbürgermeister