Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

2. Kunst- und Kulturwoche

Kunst in einer Stadt bedeutet immer Vielfalt und Kreativität.

Coronavirus (COVID-19)

Aktuelle Informationen

Stadtnetzwerk:

"Hilfe mit Herz"

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Industrie


IFA Tzschoppe - Ingenieurbüro für Automatisierungstechnik



Ortsteil: Bitterfeld
Straße/Nr.: Parsevalstraße 4
PLZ/Ort: 06749 Bitterfeld-Wolfen
Telefon: 0349372477
Fax: 0349372434
E-Mail: info@ifa-itp.de
Homepage: www.ifa-itp.de
Ansprechpartner: Dieter Tzschoppe
Portrait / Leistungsbeschreibung: Planung und Projektierung von EMR-Anlagen

Beratung:
Anwendungsberatung/Beratung bei der Ausarbeitung von automatisierungstechnischen:
- Aufgabenstellungen und Konzepten
- Projekten für Neuanlagen
- Modernisierungen vorhandener Anlagen
- Einzellösungen
- kundenspezifischen Systemlösungen
- Ausschreibungsdokumentationen

Engineering:
- Erstellen und Pflegen von Betriebsdokumentationen für bestehende Anlagen und deren Verwaltung in Datenbanken
- Umarbeiten vorhandener Dokumentationen in CAD und CAE
- Planung und Organisation der Instandhaltung, Instandsetzung und Revision an EMR-Anlagen
- Zusammenarbeit mit dem TÜV und den Behörden zur Abnahme modernisierter bzw. neu errichteter EMR-Anlagen
- Zusammenarbeit mit weiteren Fachfirmen auch zur Lösung nicht alltäglicher Aufgabenstellungen
- Angebot an Fachkräften zur zeitweisen Unterstützung von Projektteams
- Bauüberwachung
- Auslegung und Berechnung von:
- Überfüllsicherungen nach WHG und VbF
- Mess- und Regelstrecken
- Tankvolumina

Planung und Projektierung:
Planung und Projektierung mit CAD und CAE (auch für den Ex-Bereich) von:
o Neuanlagen
o Modernisierungen vorhandener Anlagen
o Einzellösungen
o Visualisierungssystemen
o SPS und SSPS
o konventioneller EMR-Technik
o Überprüfung von Angeboten und Anfragen Dritter

Sicherheitsengineering
- Organisation und Durchführung von interdisziplinären Sicherheitsgesprächen
- Einstufung und Klassifizierung sicherheitsrelevanter EMR-Einrichtungen nach NAMUR-Empfehlung und geltenden Normen
- Erarbeitung von Prüfanweisungen für MSR-Schutzeinrichtungen
- Organisation und Durchführung von praktischen Prüfungen dieser Schutzeinrichtungen
- Durchführung eines jährlichen Seminars zum Thema „Sichere Produktionsanlagen durch den Einsatz von MSR-Sicherheitseinrichtungen“ in Zusammenarbeit mit dem NAMUR-Ausschuss