Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Die Goitzsche

ein Juwel besonderer Art vor den Toren der Stadt

Der Bogen

das Wahrzeichen für die Stadt auf dem Bitterfelder Berg

Stellenausschreibung


Der Eigenbetrieb „Stadthof Bitterfeld-Wolfen“ sucht eine Vollzeitkraft (m/w) als Stadthofmitarbeiter mit Schwerpunkt „Sicherheit, Wartung und Instandhaltung“ auf Kinderspielplätzen zur Besetzung zum 01.09.2018.
 
Der/die Bewerber/in sollte verfügen über:
 
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Metallbauer/in oder Tischler/in o.ä. Ausbildung in handwerklich technischem Beruf
  • Schweißerausbildung (autogen/elektrisch) wünschenswert, aber nicht Bedingung
  • ausgeprägtes Maß an Selbständigkeit, Eigeninitiative und Sorgfalt
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Einsatzbereitschaft auch außerhalb der üblichen Dienstzeit
  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
  • körperliche Belastbarkeit
  • mindestens Führerschein Klasse C (bis 7,5t), vorteilhaft LKW-Führerschein 

 Zum Aufgabengebiet gehören insbesondere folgende Schwerpunkte:
 - laufende Überprüfung und Wartung der Spielgeräte und Stadtmöbel

  • Turnusmäßige Sicht- und Funktionskontrolle
  • Instandsetzung der Spielgeräte und Stadtmöbel
  • Auf- und Abbau der Spielgeräte und Stadtmöbel
 
- Teilnahme am Winterdienst unter Einsatz von Winterdiensttechnik bis 7,5t (gegebenenfalls über 7,5t)
- Pflege und Wartung der technischen Geräte und Fahrzeuge 

Bei der ausgeschriebenen Tätigkeit handelt es sich um eine zeitlich unbefristete Vollzeitbeschäftigung  
Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 3 TVöD.
 
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie Mitglieder im Einsatzdienst der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bitterfeld-Wolfen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
 
Bei Interesse richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung an den
 
Eigenbetrieb „Stadthof Bitterfeld-Wolfen“
Am Mühlfeld 7
06766 Bitterfeld-Wolfen


Eingangsbestätigungen werden nicht ausgefertigt. Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nur zurückgeschickt, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe einreichen. Nach telefonischer Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt werden. Eine datenschutzgerechte Vernichtung der Bewerbungsunterlagen erfolgt innerhalb von drei Monaten nach Bewerbungsfristende. Bewerbungskosten werden durch die Stadt Bitterfeld-Wolfen nicht erstattet.
 
Ausschreibungsbeginn:             sofort
Ausschreibungsende:               30.06.2018
 
Armin Schenk
Oberbürgermeister