Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Die Goitzsche

ein Juwel besonderer Art vor den Toren der Stadt

Der Bogen

das Wahrzeichen für die Stadt auf dem Bitterfelder Berg

Rathaus beteiligt sich am Tag der offenen Tür im Chemiepark


Im Rahmen des Tages der offenen Tür im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen anlässlich des 125. Jubiläums der Chemieregion beteiligt sich auch die Stadtverwaltung mit einem Tag der offenen Tür im Rathaus Wolfen.

Das geschichtsträchtige Gebäude, bekannt als Gebäude 041, wurde zwischen 1936 und 1939 als wissenschaftliches Zentral-Laboratorium erbaut und beherbergte neben dem Labor der Photographischen Abteilung der Agfa auch die Verwaltung.
1954 wurde die Filmfabrik sowjetisches Eigentum und zum Volkseigenen Betrieb umgewandelt. Zehn Jahre später ersetzte man das Markenzeichen „Agfa“ durch „ORWO“.

Heute beherbergt das Gebäude in seinem Rundbau die Stadtverwaltung Bitterfeld-Wolfen. Am 22.09.2018, 10:30 bis 15:30 Uhr soll ein Teil des Gebäudes für Besucher geöffnet werden. Auch der im Haus installierte Paternoster wird an diesem Tag fahren und nutzbar gemacht.

10:30 Uhr, 11:30 Uhr. 12:30 Uhr, 13:30 Uhr und 15:00 Uhr werden zudem Führungen durch das Haus angeboten. Dabei können Besucher den Konferenzraum, das Büro des Oberbürgermeisters, den Ratssaal, den Hörsaal und vieles mehr entdecken und erleben. Zudem werden die Amtskette Wolfens und das Goldene Buch der Stadt Bitterfeld-Wolfen ausgestellt. Im Anschluss gewährt die Wohnungs- und Baugesellschaft Wolfen mbH Einblicke in die Seitentrakte des Gebäudes mit der Campus Eiswelt, dem Campus Café und vielen mehr.