Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Stadt zum Erleben

Grüne Industriestadt am Goitzschesee

Der Bogen

das Wahrzeichen für die Stadt auf dem Bitterfelder Berg

Bitterfeld-Wolfener Adventskalender – Marketing-Aktion mit großer Verlosung startet wieder


Die Idee:
Der Kalender soll den Käufern eine doppelte Freude bereiten: Zum einen unterstützen sie mit dem Erwerb gemeinnützige Zwecke in der Stadt Bitterfeld-Wolfen, zum anderen haben sie bis zum 24. Dezember gute Chancen auf mehr als 100 Gewinne im Gesamtwert von über 6 000 Euro.
Das Motiv des Kalenders wurde übrigens mittels eines Fotowettbewerbes gefunden, den Herr Thomas Franke aus Bitterfeld-Wolfen gewonnen hat.
 
Wie kann man gewinnen?
Die Ausspielung umfasst 2 000 Kalender, die vom 01. Oktober bis zum 23. November 2019 (bzw. solange der Vorrat reicht) für 4 Euro pro Stück verkauft werden. Jeder Adventskalender ist gleichzeitig ein Los. Hinter jedem Kalendertürchen verstecken sich mehrere attraktive Gewinne. Dabei wird für jeden der Preise eine gesonderte Nummer unter Ausschluss des Rechtsweges gezogen. Die persönliche Gewinnnummer befindet sich auf der Vorderseite des Kalenders. Die öffentliche Ziehung der Gewinnnummern erfolgt im Rahmen von Auftritten von Kindergartengruppen in diversen Geschäften. Die Gewinner der jeweiligen Tagespreise werden in der Mitteldeutschen Zeitung sowie im Internet unter www.bitterfeld-wolfen.de veröffentlicht.

Was kann man gewinnen?
Die Gewinne reichen von Sachpreisen verschiedenster Art bis zu Gutscheinen für Geschäfte oder Restaurants. 

Wie erhält man seinen Gewinn?
Die Gewinner werden gebeten, ihren Preis beim jeweiligen Spender abzuholen. Dazu sollte bis spätestens 29.02.2020 Kontakt mit dem Spender des Gewinns aufgenommen werden. Hierzu muss der Kalender mit der entsprechenden Gewinnnummer vorgelegt werden. Eine Barauszahlung der Gutscheine ist nicht möglich.

Was geschieht mit den Erlösen des Kalenders?
Der Reinerlös aus dem Adventskalender wird an gemeinnützige Vereine und Institutionen bzw. an Kindereinrichtungen in der Stadt gespendet. Mit der vorherigen Auflage des Kalenders konnten z.B. viele Kinder- und Jugendprojekte unterstützt werden.

Wo kann ich einen Kalender erwerben?
 
im Ortsteil Stadt Wolfen:  
Postfiliale      Leipziger Straße 93 
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld Geschäftsstelle Wolfen, Bahnhofstraße 7
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld  Geschäftsstelle Wolfen-Nord, Dessauer Allee 54
Rathaus Wolfen Bürgerservice, Rathausplatz 1
Büro & Schul-Shop Faber Dessauer Allee 50a  
Städtisches Kulturhaus Puschkinplatz 3
Gutsfleischerei Greppin Filiale Krondorf, Reudener Straße 83
   
im Ortsteil Stadt Bitterfeld:         
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld     Hauptstelle, Lindenstraße 27
Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld Geschäftsstelle Am Markt, Markt 5
Mode No. 1      Burgstraße 37  
Gutsfleischerei Greppin Filiale im real-Markt, Anhaltstraße 74
Gutsfleischerei Greppin Filiale Innenstadt-Bitterfeld, Burgstraße 31
   
im Ortsteil Holzweißig:           
Postagentur & Lotto – Toto Hauptstraße 66   
Gutsfleischerei Greppin Filiale Holzweißig, Hauptstraße 66
   
im Ortsteil Thalheim:  
Fleischerei Reinhardt Ernst-Thälmann-Platz 14
   
im Ortsteil Greppin:  
Gutsfleischerei Greppin Äußere Waldstraße 32
   
im Ortsteil Bobbau:  
Büro+Copy-Shop Ullmann Schenkstraße 8





                                                              

Wir bedanken uns bei
* den zahlreichen Sponsoren, ohne deren Unterstützung das Projekt nicht möglich gewesen wäre
* den Gewerbetreibenden und Institutionen, die den Verkauf des Kalenders übernommen haben
* der Mitteldeutschen Zeitung für die Veröffentlichung der Gewinnzahlen und
* Herrn Thomas Franke für die kostenfreie Überlassung des Motives des Kalenders

Stadt Bitterfeld-Wolfen          
Stadtring Wolfen e. V.          
Förderverein „Bitterfelder Innenstadt“ e. V.