Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

Coronavirus (COVID-19)

Aktuelle Informationen

Stadtnetzwerk:

"Hilfe mit Herz"

2. Kunst- und Kulturwoche

Kunst in einer Stadt bedeutet immer Vielfalt und Kreativität.

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Nachwuchskräfte für die Stadtverwaltung


Die Stadtverwaltung Bitterfeld-Wolfen bekommt Verstärkung. Insgesamt drei junge Menschen werden ab dem 01.08.2020 ihre Ausbildung in der Verwaltung beginnen. Oberbürgermeister Armin Schenk begrüßte die Nachwuchskräfte gemeinsam mit Gudrun Becker, Leiterin des Haupt- und Personalamtes, Ausbildungsleiter Enrico Schlepp und Andrea Daßler, Vertreterin des Personalrates im Konferenzsaal des Rathauses Wolfen.

Für Maximilian Mathias Frey, Theresa Sophie Schnase und Mimi Denise Kränkel war dieser Termin ein ganz besonderer. Denn bevor die Berufsanfänger ihre Ausbildung beginnen können, musste selbstverständlich ein Ausbildungsvertrag unterzeichnet werden. "Ich freue mich, dass Sie sich dazu entschieden haben, Ihre Ausbildung bei uns in der schönen Stadt Bitterfeld-Wolfen zu absolvieren. Für die Zukunft unserer Verwaltung brauchen wir viele gute, junge Leute wie Sie", hieß Oberbürgermeister Armin Schenk die Azubis willkommen. "Mit Ihrer Arbeit kümmern Sie sich um die Belange der Bürgerinnen und Bürger – eine wichtige Aufgabe mit Verantwortung."

Die künftigen Auszubildenden beginnen ihre Ausbildung ab 03. August mit einer traditionellen Einführungswoche. Hier steht vor allem das Kennenlernen der Stadtverwaltung und einzelner Fachämter sowie der anderen Auszubildenden im Vordergrund. Während der nächsten drei Jahre werden die Azubis neben der schulischen Ausbildung auch alle Sachbereiche der Stadtverwaltung durchlaufen.

Insgesamt bildet die Stadt Bitterfeld-Wolfen 20 Nachwuchskräfte in zwei verschiedenen Ausbildungsberufen aus. Um der demografischen Entwicklung gerecht zu werden, wird die Stadtverwaltung Bitterfeld-Wolfen auch zukünftig Auszubildenden der öffentlichen Verwaltung ausbilden. Interessierte Schulabgänger können sich ab September für Ausbildungen im Jahr 2021 bewerben. Insgesamt werden fünf Ausbildungsstellen zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen dazu findet ihr demnächst auf der Internetseite der Stadtverwaltung Bitterfeld-Wolfen oder unter der Telefonnummer: 03494 6660-0

Stab Öffentlichkeitsarbeit/Marketing