Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

Coronavirus (COVID-19)

Aktuelle Informationen

Stadtnetzwerk:

"Hilfe mit Herz"

2. Kunst- und Kulturwoche

Kunst in einer Stadt bedeutet immer Vielfalt und Kreativität.

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Stellenausschreibung des Zweckverband TechnologiePark Mitteldeutschland


Der Zweckverband TechnologiePark Mitteldeutschland mit den Verbandsmitgliedern Stadt Bitterfeld-Wolfen und Stadt Sandersdorf-Brehna ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts. Auf dem Verbandsgebiet nimmt der Zweckverband folgende Aufgaben war:
  • Verwaltung seiner auf dem Verbandsgebiet getätigten Investitionen und Abwicklung der daraus resultierenden finanziellen Verpflichtungen
  • Verwaltung und Verwertung seines Vermögens
  • Entwicklung und Erschließung aller verwertbaren Grundstücke des Verbandsgebietes
Das Verbandsgebiet liegt unmittelbar an der A9, ca. 30 km nördlich des Schkeuditzer Kreuzes und dem Flughafen Halle/Leipzig.

Der Zweckverband TechnologiePark Mitteldeutschland mit Sitz in 06766 Bitterfeld-Wolfen schreibt die Stelle
eines hauptamtlichen Verbandsgeschäftsführers (m/w/d)
zum nächstmöglichen Zeitpunkt öffentlich aus.

Der Verbandsgeschäftsführer wird auf der Grundlage des § 12 GkG LSA für die Dauer von sieben Jahren gewählt und mit einem Anstellungsvertrag beschäftigt, eine mehrmalige Wiederwahl ist möglich.

Der Verbandsgeschäftsführer vertritt den Zweckverband. Er leitet die Verwaltung des Zweckverbandes, erledigt in eigener Verantwortung die Geschäfte der laufenden Verwaltung und entscheidet in Angelegenheiten, die ihm durch Verbandssatzung  oder Beschluss der Verbandsversammlung zugewiesen sind. Er ist Vorgesetzter, Dienstvorgesetzter, höherer Dienstvorgesetzter und oberste Dienstbehörde der Bediensteten des Zweckverbandes.

Der Bewerber muss mindestens über die Befähigung zur Laufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienstes der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, oder über einen den Anforderungen des Zweckverbandes entsprechenden Fachhochschulabschluss, vorzugsweise im technischen Bereich verfügen.

Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen und privaten Rechts werden genauso vorausgesetzt wie ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsbereitschaft. Nachweisbare Erfahrungen in der Planung und baulichen Umsetzung sowie Betriebsführung technischer Infrastruktur sind wünschenswert.

Teamfähigkeit, Flexibilität und Organisationsgeschick, ein PKW-Führerschein sowie anwendungsbereite PC-Kenntnisse runden Ihr Profil ab.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVÖD (VKA).

Senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse und Beurteilungen sowie Nachweise Ihrer Aus- und Weiterbildung)

bis zum 28.08.2020 an den

Zweckverband TechnologiePark Mitteldeutschland
z.Hd. des Vorsitzenden der Verbandsversammlung
Kennwort: „Verbandsgeschäftsführer“
Sonnenallee 23-25
06766 Bitterfeld-Wolfen.


Wir weisen darauf hin, dass vorgesehen ist, dass der gewählte hauptamtliche Verbandsgeschäftsführer des ZV TPM gleichzeitig zum ehrenamtlichen Geschäftsführer der TechnologiePark Mitteldeutschland Servicegesellschaft mbH gewählt wird.

Es wird zudem darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.

Eine Kostenerstattung im Bewerbungsverfahren erfolgt nicht. Eine Rücksendung eingereichter Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, wenn ein ausreichend frankierter Freiumschlag beigefügt ist. Die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen erfolgt für die Dauer von maximal 6 Monaten.

Zur besseren Lesbarkeit wurde auf die Verwendung geschlechterspezifischer Sprachformen verzichtet. Mit dieser Stellenausschreibung sind ausdrücklich Personen aller Geschlechter angesprochen.

gez. Bruchmüller

Vorsitzender der Verbandsversammlung
Zweckverband TechnologiePark Mitteldeutschland GmbH