Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Die Goitzsche

ein Juwel besonderer Art vor den Toren der Stadt

Der Bogen

das Wahrzeichen für die Stadt auf dem Bitterfelder Berg

Ortschaftsräte

Ortschaftsrat


1. Die Stadt Bitterfeld-Wolfen führt lt. Gebietsänderungsvereinbarung in folgenden Ortsteilen die Ortschaftsverfassung auf unbestimmte Zeit ein: Bitterfeld, Greppin, Holzweißig, Thalheim und Wolfen mit Reuden.

In Umsetzung der Gebietsänderungsvereinbarung zwischen Wolfen und Rödgen vom 16.02.2004 bleibt die in der Ortschaft Rödgen (umfassend die Ortsteile Rödgen und Zschepkau) bestehende Ortschaftsverfassung hiervon unberührt und wird beibehalten.

In Umsetzung des Gebietsänderungsvertrages zwischen der Gemeinde Bobbau und der Stadt Bitterfeld-Wolfen vom 04.05.2009 wurde in der Gemeinde Bobbau zum 01.10.2009 die Ortschaftsverfassung eingeführt. Die Ortschaft trägt den Namen des Ortsteils Bobbau.

2. In den unter Ziffer 1 genannten Ortschaften wurden Ortschaftsräte gebildet.

Die Mitglieder des Ortschaftsrates (Ortschaftsräte) werden nach den für die Wahl der Gemeinderäte geltenden Vorschriften gewählt.

Die Zahl der Mitglieder des Ortschaftsrates beträgt gemäß § 86 Absatz 5 GO LSA i. V. m. den Regelungen in den jeweiligen Gebietsänderungsvereinbarungen gegenwärtig:

in Wolfen 19

in Bitterfeld 19

in Holzweißig 9

in Greppin 8 (Anmerkung: 1 Mandat bleibt unbesetzt)

in Thalheim 9

in Rödgen 3

in Bobbau 10

3. Dem Ortschaftsrat obliegt entsprechend § 87 Absatz 2 GO LSA im Rahmen der ihm zur Verfügung gestellten Haushaltsmittel, unter Berücksichtigung der Belange der gesamten Stadt,

* die Förderung von Veranstaltungen der Heimatpflege und des Brauchtums in der Ortschaft
* die Pflege von Partner- und Patenschaften der Ortschaft
* die Förderung von Vereinen, Verbänden und sonstigen Vereinigungen in der Ortschaft