Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Die Goitzsche

ein Juwel besonderer Art vor den Toren der Stadt

Der Bogen

das Wahrzeichen für die Stadt auf dem Bitterfelder Berg

Reuden

Hier sehen Sie den Ortsteil Reuden.


Das erste Mal urkundlich erwähnt wurde der Ort Reuden 1323. Die Ortslage entspricht der eines slawischen Hufeisendorfes.

1886 kaufte der Papierfabrikant Kommerzienrat Lange das Rittergut. Seiner Initiative ist der wirtschaftliche Aufschwung zu verdanken. Er kultivierte in der Reudener Flur die Zuckerrübe.

1995 ist Reuden in das Dorferneuereungprogramm aufgenommen worden. 1997 erfolgte die Verwirklichung des ersten Bauabschnittes mit der ortsfesten Verkehrsflächenbeleuchtung, der zweite Bauabschnitt umfasste die Realisierung des Verkehrsflächenteilausbaues und als dritter Bauabschnitt entstand das Wohngebiet auf dem Flurstück "Lange Feld".

Am Gutspark entstanden ein Tiergehege für Wild- und Haustiere sowie ein Streichelzoo.
Derzeit leben in Reuden 585 Einwohner. (Stand: 07.09.2016)