Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Das Bitterfelder Hafenfest

vom 21.06.2019 bis 23.06.2019

Der Bogen

das Wahrzeichen für die Stadt auf dem Bitterfelder Berg
Motiv für den Adventskalender 2019
Motiv für den Adventskalender 2019

Bitterfeld-Wolfener Adventskalender – erfolgreiche Aktion wird fortgesetzt


Da der Adventskalender in den letzten Jahren bei der Bevölkerung und den Gewerbetreibenden ein voller Erfolg war, möchte die Stadt Bitterfeld-Wolfen mit dem Stadtring Wolfen e.V. und dem Förderverein Bitterfelder Innenstadt e.V. die Aktion auch im Jahr 2019 durchführen.
Der Adventskalender in Papierform soll mit Unterstützung der Händler und Unternehmen als vorweihnachtliches Gewinnspiel für die Bürger veranstaltet werden. Hinter jedem Kalenderfenster soll sich mindestens ein Preis verbergen.

Wer möchte mitmachen???

Gesponsert werden können Sach- oder Geldpreise.
Der Preis und der jeweilige Sponsor werden hinter dem Kalendertürchen, auf der Rückseite des Kalenders sowie bei der Veröffentlichung der Gewinnnummer bekannt gegeben.

Der Adventskalender kann von den Bürgern von Anfang Oktober bis Ende November 2019 für ein kleines Entgelt erworben werden. Jeder Kalender wird mit einer Gewinnnummer markiert sein. Im Dezember wird für jeden gesponserten Preis eine Nummer ausgelost, die dann öffentlich bekannt gegeben wird. Unter Vorlage des Originalkalenders kann der Gewinn direkt bei dem jeweiligen Sponsor eingelöst werden.

Der Erlös der gesamten Aktion kommt einem gemeinnützigen Zweck zugute. So wird der Reinerlös des letzten Jahres in Höhe von fast 4.700 Euro demnächst an Vereine der Stadt ausgeschüttet.

Wir würden uns freuen, wenn sich viele Unternehmen am Bitterfeld-Wolfener Adventskalender beteiligen würden. Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 14. Juni 2019 bei der Stadtverwaltung Bitterfeld-Wolfen, Frau Tietz, Tel.: 0 34 94 / 66 60 621.

Stab Wirtschaftsförderung