Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Die Goitzsche

ein Juwel besonderer Art vor den Toren der Stadt

Der Bogen

das Wahrzeichen für die Stadt auf dem Bitterfelder Berg

Entwurf der 3. Änderung des Bebauungsplanes 2/99 "Gewerbepark Bitterfeld" der Stadt Bitterfeld-Wolfen im Ortsteil Stadt Bitterfeld


Am 12.09.2018 hat der Stadtrat der Stadt Bitterfeld-Wolfen unter der Beschluss-Nr. 133-2018 die Billigung des Entwurfes und die öffentliche Auslegung des Entwurfes der 3. Änderung des Bebauungsplanes 2/99 „Gewerbepark Bitterfeld“ der Stadt Bitterfeld-Wolfen im Ortsteil Stadt Bitterfeld im Verfahren nach § 13 BauGB beschlossen.

Begrenzung des Bebauungsplangebietes:
Der Geltungsbereich befindet sich am Zscherndorfer Weg im Ortsteil Stadt Bitterfeld und wird folgendermaßen begrenzt:
  • nördlich durch die Flurstücke 35/2 und 231 der Flur 46
  • westlich durch das Flurstück 37/3 der Flur 46 (Wohngebäude mit der Hausnummer 5)
  • südlich durch das Flurstück 22 der Flur 46 (Zscherndorfer Weg)
  • östlich durch das Flurstück 38 der Flur 46 (Wohngebäude mit der Hausnummer 4)
Die räumliche Lage des Geltungsbereiches ergibt sich aus dem nebenstehenden Kartenausschnitt.
(Geobasisdaten (c) GeoBasis-DE/LVermGEO LSA, 2017 / A18-205-2010-7)


Der Entwurf der 3. Änderung des Bebauungsplanes 2/99 „Gewerbepark Bitterfeld“ der Stadt Bitterfeld-Wolfen im Ortsteil Stadt Bitterfeld und die Begründung liegen in der Zeit

vom 22.10.2018 bis einschließlich 23.11.2018

in der Stadtverwaltung Bitterfeld-Wolfen,
im Verwaltungssitz im Ortsteil Stadt Wolfen, Rathausplatz 1, Zimmer 201, 06766 Bitterfeld-Wolfen sowie
im Verwaltungssitz im Ortsteil Stadt Bitterfeld, Markt 7, Zimmer 311/312 (3. OG Neubau), 06749 Bitterfeld-Wolfen
montags 9:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
dienstags 9:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 18:00 Uhr
mittwochs 9:00 Uhr - 12:00 Uhr
donnerstags 9:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 18:00 Uhr
freitags 9:00 Uhr - 12:00 Uhr
zur allgemeinen Einsichtnahme aus.
Während der Auslegungsfrist können von jedermann Stellungnahmen zum Entwurf und der Begründung schriftlich bei der Stadt Bitterfeld-Wolfen, Rathausplatz 1, 06766 Bitterfeld-Wolfen oder mündlich zur Niederschrift vorgetragen werden.
Schriftlich vorgebrachte Anregungen sollten die volle Anschrift des Verfassers und gegebenenfalls auch die Bezeichnung des betroffenen Grundstückes enthalten. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.


Es handelt sich um ein vereinfachtes Änderungsverfahren nach § 13 BauGB. Bei dessen Anwendung wird von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, von dem Umweltbericht nach § 2a BauGB, von der Angabe nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, abgesehen.

Der Beschluss wird hiermit bekannt gemacht.

Bitterfeld-Wolfen, 26.09.2018

gezeichnet
Armin Schenk
Oberbürgermeister