Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

Coronavirus (COVID-19)

Aktuelle Informationen

Stadtnetzwerk:

"Hilfe mit Herz"

2. Kunst- und Kulturwoche

Kunst in einer Stadt bedeutet immer Vielfalt und Kreativität.

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Wirtschaftsnews

Aktuelles für und über die Unternehmen in Bitterfeld-Wolfen

Informationen für Unternehmen zum Thema Corona


Die Coronakrise wirkt sich nicht nur auf jeden einzelnen Bürger/ -in aus, sondern auch auf die Unternehmen.
Wir haben im eine Zusammenfassung aller relevanten Maßnahmen zur Unterstützung von Unternehmen zusammengestellt. Diese werden stetig aktualisiert.

Ebenfalls können Sie sich bei Fragen unter 03494 6660 625 an den Stab Wirtschaftsförderung der Stadt Bitterfeld-Wolfen wenden.

“Eine große Ehre” - MIDEWA erhält Auszeichnung


(Bitterfeld-Wolfen, 16. Juni 2020) Coronabedingt ist die MIDEWA per Videoschalte für ihre familienfreundliche Personalpolitik ausgezeichnet worden / Nach zehn Jahren ist das berufundfamilie-Zertifikat nun sicher / Verpflichtung für die Zukunft
Ohne roten Teppich, ohne Gala, ohne Applaus: Nicht in einem großen Berliner Theater, sondern per Videoschalte hat die MIDEWA Wasserversorgungsgesellschaft in Mitteldeutschland mbH am Montag, dem 15. Juni, virtuell das Zertifikat für eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik erhalten. In Papierform ist es bereits eingetroffen. Der Wasserversorger mit Sitz in der Dom- und Hochschulstadt Merseburg, der im Süden Sachsen-Anhalts rund 323 000 Menschen mit Trinkwasser versorgt, darf sich nach zehn Jahren nun dauerhaft mit der Auszeichnung schmücken. “Eine große Ehre und ein toller Erfolg für das gesamte Team, das hart für dieses Zertifikat gearbeitet hat”, sagt Petra Assmann, Personalleiterin bei der MIDEWA.

Projekte für den Strukturwandel im Mitteldeutschen Revier gesucht – Öffentlicher Ideenwettbewerb startet am 18. Mai 2020


(Bitterfeld-Wolfen, 20. Mai 2020)Der 2. Öffentliche Ideenwettbewerb der Innovationsregion Mitteldeutschland zum Strukturwandel im Mitteldeutschen Revier ist am Montag gestartet. Bis 17. Juli 2020 können Projektideen mit Modellcharakter für die Förderung über das Programm „Unternehmen Revier“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWI) eingereicht werden.
Beim Ideenwettbewerb werden innovative Projekte gefördert, von denen positive Effekte für den Strukturwandel im Mitteldeutschen Revier ausgehen. Die Teilnahme ist dabei besonders für Unternehmen aus der Innovationsregion Mitteldeutschland interessant, die mit unternehmerischen Investitionen in Wertschöpfung und Innovation den Strukturwandel gestalten wollen.

Bis 11. März bewerben für den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2020


(Bitterfeld-Wolfen, 17.01.2020) Noch bis einschließlich 11. März 2020 können sich junge Unternehmern, Gründer/Startups, Studenten und Wissenschaftler mit neuartigen Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen beim national ausgelobten Clusterinnovationswettbewerb IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2020 bewerben!

Bewerbungen, die sich einem der Cluster Automotive, Chemie/Kunststoffe, Energie/Umwelt/Solarwirtschaft, Informationstechnologie und Life Sciences inhaltlich zuordnen lassen, können kostenfrei über das Onlineformular eingereicht werden.