Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Das Bitterfelder Hafenfest

vom 21.06.2019 bis 23.06.2019

Der Bogen

das Wahrzeichen für die Stadt auf dem Bitterfelder Berg

Die BMWi-Förderprogramme „Willkommenslotsen“ und „Passgenaue Besetzung“ unterstützen KMU erfolgreich bei der Nachwuchsgewinnung.


Mit dem Programm „Passgenaue Besetzung“ konnten im Jahr 2018 über 5.000 Ausbildungsplätze mit geeigneten in- und ausländischen Bewerbenden besetzt werden. Im Programm „Willkommenslotsen“ wurden weitere knapp 2.900 junge Geflüchtete erfolgreich in eine Ausbildung vermittelt. Damit haben beide Programme einen substanziellen Beitrag zur Nachwuchssicherung in Klein- und Mittelständischen Betrieben (KMU) geleistet. Über 16.000 Unternehmen wurden über Eingliederungsmöglichkeiten von Bewerbern in den Betrieb individuell beraten.

Dem deutschen Mittelstand fällt es zunehmend schwerer, den eigenen Fachkräftenachwuchs zu sichern. So blieben im Jahr 2018 bundesweit 57.700 Ausbildungsstellen, vorwiegend in KMU, unbesetzt. Mit den Programmen „Willkommenslotsen“ und „Passgenaue Besetzung“ bietet das BMWi hier praktische Hilfestellung.

Mehr unter www.bmwi.de/willkommenslotsen, www.kofa.de/dossiers/willkommenslotsen und www.bmwi.de/passgenaue-besetzung

Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)