Bürgertelefon: 03494 6660-0
E-Mail: info@bitterfeld-wolfen.de

Das Rathaus

Das ehemalige Gebäude 041 erstrahlt im neuen Licht.

Wasserfront

Anlegestelle für Schiffe, Festplatz & Wasserspielplatz

Die Goitzsche

ein Juwel besonderer Art vor den Toren der Stadt

Der Bogen

das Wahrzeichen für die Stadt auf dem Bitterfelder Berg

Städtisches Kulturhaus / OT Stadt Wolfen


Puschkinplatz 3
Telefon: 03493 313017
22 Mai 2019 16:00 Uhr

Erstmaßnahmen bei Notfällen

Das Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH lädt regelmäßig Patienten und Interessierte zu kostenfreien Veranstaltungen rund um Gesundheitsthemen ein. Im Mai 2019 stehen folgende Themen auf dem Programm:


Zu über 34.000 Rettungseinsätzen werden professionelle Helfer pro Jahr im Landkreis Anhalt-Bitterfeld gerufen. Bis Notärzte und Rettungssanitäter vor Ort eintreffen, vergehen einige Minuten. Das ist eine wertvolle Zeit, in denen Verunfallte oder Erkrankte im Idealfall von Laien erstversorgt werden. „Jeder kann Erstmaßnahmen anwenden und sollte keine Angst haben, dabei etwas falsch zu machen. Das Grundwissen rund um Erste Hilfe und Wiederbelebung lässt sich unkompliziert auffrischen“, ermutigt der Facharzt für Anästhesiologie und Notfallmedizin Armin Eisewicht. Der Leitende Oberarzt der Abteilung Interdisziplinäre Notfallmedizin der Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen gGmbH verantwortet ärztlich auch den Rettungsdienst des Landkreises. Am 22. Mai 2019 lädt er zur Patientenakademie zum Thema „Erstmaßnahmen“ ein. Im Notfall zählt jede Sekunde und dann sollte jeder wissen, was zu tun ist und was auch beim Alarmieren des Rettungsdienstes zu beachten ist. Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr im Saal 063 im Städtischen Kulturhaus Bitterfeld-Wolfen, Puschkinplatz 3.